Donnerstag, 23. November 2017

Edler Stern

Hallo Ihr Lieben,

ich bin voll im Adventskalender-Stress und darum war es hier so ruhig. Hatte zwar bereits einen Anlauf genommen, aber Blogger wollte keine Fotos hochladen und so musste ich dies Unterfangen verschieben. Aber jetzt!

Heute gibt es nochmal ein Kärtchen mit einem umwickelten Stern:



Der Faden ist diesmal nicht um die Zacken gewickelt sondern ich habe Löcher gestanzt und das Garn mit der Nadel durchgefädelt.



Als Kartenrohling habe ich das Designpapier 'Schwarze Sterne' vom creative-depot verwendet und auch für den größeren Stern. Außerdem kam schwarzer Cardstock zum Einsatz und die wunderschöne Stanze 'Weihnachten' (WERBUNG). Die Sterne sind mit dem Stanzenpaket '12 Point Stars' von Hero Arts gestanzt.




Als kleiner Glanzpunkt fand noch eine Metallperle in Sternform in der Mitte Platz. Sie befand sich in einem Tütchen, das das creative-depot zu jeder Bestellung als Geschenk hinzufügt.






Ich hoffe ich finde ab morgen auch mal wieder Zeit über die Blogs zu hüpfen, aber heute ist Zahnarzt angesagt und Abend muss ich den letzten Adventskalender bestücken.

Seid Ihr auch schon im Stress oder noch ganz entspannt?

Habe ja schon so früh angefangen und stelle mir dann selbst ein Bein, indem ich zu viele Projekte einschiebe, die ich sonst nicht gemacht hätte, so produziere ich den Zeitstress selbst.

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße, bis bald,
Hanna

Donnerstag, 16. November 2017

HAPPY BIRTHDAY creative-depot

Hallo Ihr Lieben,

heute wird der Shop von Iris und Marion schon 2 Jahre alt!!! Wirklich ein Grund zu gratulieren.

Ich habe Ihnen ein paar Kleinigkeiten geschickt als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit, Ihre Großzügigkeit und Ihr offenes Ohr für Alles.

Und natürlich durfte auch eine Karte mit Glückwünschen zum Shop-Geburtstag nicht fehlen, die habe ich ganz in den Shop-Farben gehalten, allerdings das Grau zu diesem Anlass gegen Silber getauscht.




Als Hintergrund habe ich das tolle Aquarellpapier 'Aquarell Hintergrund Türkis' benutzt (WERBUNG).




Und da in vielen Stempelsets immer zusätzliche Sterne und Herzchen untergebracht sind, durften sie hier natürlich nicht fehlen.




Die eigentliche Herausforderung für mich war es den gewünschten Text aus all meinen Textstempeln zusammen zu suchen und einigermaßen gerade zu stempeln. Gedruckt hätte es sicher perfekter ausgesehen, aber ich bin ja im Designteam eines Stempelshops!

Hier habe ich unter anderem zum Stempelset 'Viele Grüße' gegriffen und zu einer Reihe von Stempeln von Danipeuss und Inky Stamp (CarmenKirchhöfer).




Die gestanzten Buchstaben sind ein Stanzenalphabet von 4 en Scrap.



Ich wünsche Euch, liebe Iris & liebe Marion, einen wunderschönen Tag, genießt das Erreichte und feiert schön!!! Ihr habt schon so viele tolle Sachen herausgebracht, darauf könnt Ihr anstoßen!

Ich hoffe Euch erreichen noch viele, viele Glückwünsche ...

Allen Anderen schicke ich ganz liebe Grüße, bis bald,
Hanna


Dienstag, 14. November 2017

Die heiligen 3 Könige

haben sich heute auf meine Karte geschlichen.
Es ist wieder ein Kärtchen aus der Serie 'noir' mit dem schönen Designpapier 'Schwarze Sterne' und natürlich den Stanzschablonen 'Drei Könige' vom creative-depot (WERBUNG).




Die Könige habe ich aus dem Designpapier ausgestanzt und dann mit schwarzem Cardstock hinterlegt.



Natürlich durfte ein Stern mit Bling nicht fehlen, denn die heiligen 3 Könige folgen ihm ja.


Der Text, ein Spruchband-Stempel aus dem Set 'Besinnliche Weihnachten' bildet die Basis für das Motiv.



Die Könige habe ich ein wenig in der Höhe gestaffelt, damit ein wenig mehr Spannung entsteht. 

Ich weiss, die schwarze Serie ist nicht Euer Favorit, aber da ich aktuell keine neuen Karten produziert habe, müsst Ihr da jetzt durch!
Nicht dass ich zur Zeit faul wäre, aber es sind lauter Sachen entstanden, die ich jetzt noch nicht zeigen kann.

So, jetzt muss ich mal schnell in die Stadt flitzen und mal nach den ersten Weihnachtsgeschenken Ausschau halten. Zur Zeit ist das Wetter ja noch fahrradtauglich und das muss ich ausnutzen.

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße, bis bald,
Hanna

Samstag, 11. November 2017

Häuschen-Anhänger

Hallo Ihr Lieben,

passend zu den Häuschen-Karten aus meinem letzten Post zeige ich Euch jetzt die Geschenkanhänger dazu.


Sie sind aus der Frontseite der 'Häuschen-Die' (aktuell ausverkauft, kommt aber bestimmt bald wieder in den Shop) vom creative-depot (Dieser Post enthält WERBUNG fürs creative-depot) gefertigt.



Verziert habe ich sie mit unterschiedlichen Stempeln vom creative- depot. Oben mit den Sternen aus dem Stempelset 'Sternenkreis', unten mit den Christbaumkugeln aus dem Set 'Weihnachtskranz-Baukasten', einem 'mehrzackigen Stern' und einem SU Text-Stempel.




Auf dem nächsten Häuschen sind Stempel aus den Sets 'Mini Quadrate' und 'Mini Winterkränze' zum Einsatz gekommen.


Hier nochmal zwei mehrzackige Sternchen im runden Fenster und hinter das große Fenster habe ich das Weihnachtsbäumchen aus dem Stempelset 'W wie Weihnachten' drapiert.



Und hier seht Ihr  einen Stern und die Tanne aus dem Set 'Boho Weihnachten'.


Um die Tags nachzuarbeiten müsst Ihr die Frontseite der Häuschen-Die zweimal ausstanzen und an der, den Klebelaschen gegenüberliegenden Seite an der Falzlinie abschneiden. Dann klebt Ihr die beiden Stanzteile gegeneinander. Bevor Ihr das 'Dach' schließt nicht den Faden zum aufhängen vergessen.
Wenn Ihr etwas hinter das Fenster stempeln möchtet, lasst Ihr die lange Klebe-Lasche unten stehen und klappt sie nach innen, sie passt dann genau hinter den Fensterausschnitt. Ihr könnt Sie von beiden Seiten bestempeln, so dass der Anhänger beidseitig hübsch aussieht.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nacharbeiten!

Übrigens habe ich gerade viel Ärger mit der Deutschen Post, es sind mehrere Briefe nicht angekommen. 3 an der Zahl im letzten Monat, von denen ich vorab wusste, dass sie unterwegs sind. Falls mir also jemand Post schickt und keinerlei Reaktion erhält, so habe ich diese wohl nicht erhalten.

Ich wünsche Euch ein kuscheliges Wochenende, liebe Grüße,
Hanna

Mittwoch, 8. November 2017

Häuschen-Die und 2 Häuschen-Karten

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr schon die schöne Verpackungsstanze 'Häuschen' beim creative-depot (WERBUNG) gesehen? Meine Kolleginnen haben schon das ein oder andere wunderbare Werk damit gezeigt.

Darum gibt es sie bei mir heute nicht als Verpackung sondern als Akzent auf einer Karte, die ich in Häuschen-Form zugeschnitten habe. Häuser liegen ja so im Trend!

Auf dem Kartenrohling fand dann die schmale Seite der Verpackungsstanze Platz. Aber seht selbst:




Der Kartenhintergrund ist mit Sternchen gold embosst und das aufgesetzte Häuschen mit einem Zweigstempel aus dem Set 'Boho Weihnachten'. Der Spruch 'Fröhliche Weihnachten' ist ein alter SU Stempel.





Da ich den Kartenrohling verschlossen habe, so dass nur das 'Dach' offen ist kann man den beschreibbaren Tag an einem aufgeklebten Stern oben herausziehen.




Der Tag ist geklappt, so dass Innen genug Platz für Grüße ist. Verziert ist er mit Stempel aus dem Set 'Boho Weihnachten'.





Das aufgesetzte Häuschen kann man mit dem Bändchen öffnen und dort noch einen Gutschein oder Geldschein unterbringen.





Beim zweiten Häuschen ist das Dach etwas spitzer und ich habe diverse Stempel aus meinem Fundus zur Verzierung verwendet.


Diesmal sind nur kleine Akzente in gold embosst, der Rest ist platinum embosst.




Auch hier kann man das kleine Häuschen, die Frontseite der Häuschen-Die, öffnen und dahinter etwas 'verstecken'.




Für die beschreibbare Innenkarte habe ich den wunderbaren 'Sternenkreis' aus dem gleichnamigen Stempelset verwendet.



Die Tannenstempel sind aus meinem Fundus, ich glaube von Concord&9th.



Wie gefällt Euch die Idee?

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße,
Hanna

Montag, 6. November 2017

Wichtelbox

Hallo Ihr Lieben,

erinnert Ihr Euch noch an die 'Knick-Windlichter', die eine Weile auf vielen Blogs zu sehen waren?
Mir fiel die Anleitung dazu wieder in die Hände, sie stammt von einem SU-Workshop bei Daniela Gundlach.

Auf dieser Idee basiert meine Verpackung: Ich habe dem 'Knick-Windlicht' nur noch ein Häubchen verpasst.




Und es gleich in drei Größen angefertigt.


Verwendet habe ich zum Boxenbau das Designpapier 'Aquarellhintergrund grün' und 'Aquarellhintergrund türkis' vom creative-depot.




Ein Silberfaden und ein Glöckchenband sind aktuell noch die einzigen Verzierungen. Der Rest kommt, wenn sie ihre Bestimmung gefunden haben.


Und auf dem Bild oben könnt Ihr vielleicht die Namensgebung verstehen, denn ich fand, dass die Box wie ein Wichtel aussieht.



So, mit diesem Post habe ich mal die schwarze Serie unterbrochen. Bei dem grauen Wetter brauchte ich ein wenig Farbe. Mal sehen, wann ich sie fortsetze, denn ich habe noch ein paar andere schöne Sachen zum Zeigen.

Ich schick Euch liebe Grüße, bis bald,
Hanna