Dienstag, 28. Juli 2015

Workshopergebnisse der Flebbe-Sommerzeit

Hallo Ihr Lieben,

ich bin noch völlig angefüllt mit Eindrücken von der "Sommerzeit 2015". Und  nach einem herrlichen Sonntagabend bei Annika und schlafloser Nacht habe ich zum Wachbleiben bei meinem üblichen Raststätten-Hopping gestern jedesmal einen großen Cappuccino mitgenommen. Für die Fahrt war das ausgezeichnet,  aber die Nachwirkungen ...
... ich kann Euch sagen, an Schlaf war erstmal nicht zu denken. Zeit den Gedanken nachzuhängen, Tasche auszupacken und Paketpost zu öffnen.

Natürlich habe ich an den Workshoptagen, Annika, Inkystamp (Carmen Kirchhöfer) sowie Uschi und Anna vom Steckenpferden sei dank, ordentlich geshoppt und mich an den ausgelegten Papieren, Stempeln und Stanzen ergötzt. Welch ein Anblick, wer kann da schon widerstehen? Ich jedenfalls nicht!

Es war einfach wunderbar so viele liebe Menschen dort zu treffen: eine Mischung aus alten Bekannten, Blogbekanntschaften und ganz neuen Gesichtern. Wie schön, dass es so nette kreative Köpfe gibt, die sich aus ganz Deutschland und sogar dem nahen Ausland auf den Weg gemacht haben.

Und die Projekte, an denen wir uns versucht haben, waren einfach traumhaft!! Eine wunderbare Mischung aus ansprechendem Design mit praktischem Nutzen.
Also wir haben definitiv keine Regalstaubfänger, sondern alltagstaugliche Designstücke nach Annikas Vorlagen gefertigt.
Nicht alles klappte auf Anhieb beim Schachtelbau und auch bei meinem zweiten Objekt, dem Geburtstagskalender, bin ich über den "Rohbau" nicht hinweggekommen. Aber was soll`s, umschauen, quatschen, essen, naschen, staunen, all das macht den Workshop aus. Und das sind die Eindrücke und einmaligen Erinnerungen, die man zusätzlich zum KowHow und vielen Ideen,  Tipps und Anregungen mitnimmt. Leider ist mein Aufnahmemodus eingeschränkt, aber ich habe die Tage in vollen Zügen genossen.

So, jetzt aber genug geschwafelt und mal ein paar Fotos meiner unfertigen Schachtel und des Geburtstagskalenders gezeigt, der zumindest heute schon einmal ein "Gesicht" bekommen hat:






Und wie ich nach meiner kurzen Abwesenheit feststellen durfte, hat sich bei mir die Zahl der Leser auf 250 erhöht! Herzlich Willkommen!!!
Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist, ich mache mir dann mal Gedanken über ein Blogcandy ...

So, jetzt wartet aber erstmal das Chaos auf Beseitigung,  eine eilige Kartenbestellung auf Ausführung und ein zugesandtes Kit auf mich als Gastdesignerin, also bis bald,
ganz liebe Grüße schickt Euch
Hanna

Kommentare:

  1. Wunderschön....mir gefallen auch die Farben sehr....wirklich klasse
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Conny, das Papier für den Geburtstagskalender hatte ich ausgetauscht. Vor Ort gab es so tolle Papiere zu erwerben, da habe ich das Scrappapier gegen das französische Geschenkpapier getauscht und farblich an der Box angelehnt.
      Sei herzlich gegrüßt von
      Hanna

      Löschen
  2. Boah Hanna der Geburtstagskalender ist wunderschön geworden. Auch die Schachtel sieht schon toll aus.
    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanna, es war so schön, Dich am Samstag mal wieder zu sehen. Anni hatte wirklich tolle Projekte ausgesucht und den Kalender vom Sonntag hätte ich auch wirklich gerne gemacht. Mir geht's wie Dir, voll mit Eindrücken. :) Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      nur schade, dass wir so wenig Zeit zusammen hatten, freu mich aber Dich mit mehr Muße weiterzusehen, wenn Du mal wieder hier in der Gegend bist.
      Mit dem Sonntagsprojekt ist Dir wirklich was entgangen, das ist so schön und ich freu mich schon sehr aufs Ausschmücken. Leider kann ich mich dem nicht direkt widmen, ich bin gerade so in Fahrt!
      Ich drück Dich aus der Ferne und schick Dir herzliche Grüße,
      Hanna

      Löschen
  4. Tolle Projekte sind das...
    hat bestimmt Spaß gemacht...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hanna,
    ich freue mich, Dich persönlich kennen gelernt zu haben. Ich hoffe, wir treffen uns bei Annika mal wieder. Mir hat es großen Spaß gemacht, zu kleben und stanzen und quatschen. Aber den faulen Sonntag, der sich dann anschloss, den habe ich nicht minder genossen. Noch ein WorkshopTag hätte mich hoffnungslos überfordert. Wo hast Du denn Deine Schachteldeko gelassen. Ich meine mich an ein "Chaos" zu erinnern, das ich sehr schön fand. Gute Nacht und hoffentlich auf ein Wiedersehen.
    Herzliche Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, von Dir zu lesen Martina, es war wirklich ein schönes und lustiges gemeinsames Arbeiten auf dem Workshop.
      Die Buchstaben für die Schachteldeko hatte ich zwar ausgestanzt und probeweise drapiert, aber noch nicht aufgeklebt. Das werde ich dann die Tage mal zwischendrin machen, habe aber ersatzweise nach dem Auspacken genügend Chaos in meiner Wohnung ;-))
      Sei ganz herzlich gegrüßt von
      Hanna

      Löschen
  6. Hallo Hanna,
    na das sieht doch wunderbar aus und es hört sich auch nach einem entspannten Wochenende an. Deine Schachtel sieht Klasse aus - so eine muss ich mir auch noch machen...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola,
      Du hättest die Flüche hören sollen, bei unseren ersten Klebeversuchen für die Schachtel, nee, das war gar nicht entspannt!
      Aber nachdem man ein Gefühl für die Menge an Kleber und die beste Andrück- und Halteposition entwickelt hatte ging es deutlich besser. Und zum Schluss sind alle Schachteln super geworden.
      Du solltest das unbedingt ausprobieren. Mit dem richtigen Graupappenzuschnitt (da sitzt Du ja an der Quelle) kannst Du dir ein tolles passgenaues Ordnungssystem bauen.
      Ich schicke Dir ganz liebe Grüße,
      Hanna

      P.S.: Wann werden wir es wohl mal schaffen uns persönlich kennenzulernen?

      Löschen
  7. Schöne Sachen habt ihr gewerkelt; danke für deinen Einblick in ein tolles Wochenende!

    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe, toll das Du gekommen bist und hab vielen Dank für Deinen schönen Bericht!
    Ich habe mich gefreut, das wir beide wieder mal ausgiebig Zeit zum quatschen hatten!
    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Hanna,
    wie ich lese, bist Du wieder gut zu Hause gelandet! Es war schön, dass wir uns persönlich kennengelernt haben. Dein Geburtstagskalender ist von außen schon mal wunderschön geworden und das wird sich im Innenleben sicher weiter fortsetzen. Gespannt bin ich darauf was Du mit "unserem" geteilten Bogen anstellst.
    Dir eine gute kreative Zeit.

    Ganz herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Türkis und Pappgrau, eine meiner Lieblingskombis. Und was für ein Schmuckstück Du wieder gezaubert hast! GLG - Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hanna,
    wie ich sehe, hast du deinen Geburtstagskalender fertig bekommen. Meine Bücher (auch das vom Freitag) liegen immer noch auf dem Tisch und warten auf eine Eingebung. (Griens). Schön ist er geworden, der Kalender!!!
    Hat mich gefreut dich endlich mal persönlich kennen zu lernen.
    Bis nächstes Jahr. Die Plätze sind ja schon reserviert… ;o)
    Ganz viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!