Montag, 20. Juli 2015

Christmas in JULY - Faux Letterpress und Aquarelleffekte

weiter geht es mit meiner weihnachtlichen Serie im Sommer:

Für die erste Karte habe ich eine Impression Plate von 4enScrap mit einem Brayer mit Dye Ink benetzt und dann in Aquarellpapier geprägt. Aus dem so entstandenen "faux Letterpress"-Papier habe ich anschließend einen Kreis ausgestanzt, diesen in Stücke geschnitten und "falsch" zusammengesetzt.



Die Bäumchen, eine Lieblingsstanze von mir, sind wieder gesmooched und wie auf der Perlenschnur aufgefädelt aufgeklebt.


Die Textstempel sind aus der englischen Variante des Sets "Wünsche zum Fest" es heißt "Endless Wishes" und ist von Stampin`Up!. Tinte (Melon Berry und Orange Zest) und der Streifenstempel sind von Papertrey Ink.



Für meine zweite Karte musste ich die gerade eingetroffene Stanze Spectacular Snowflake aus der neuen Memorybox-Release gleich mal ausprobieren.

Habe die Schneeflocke  aber nicht einfach ausgestanzt sondern wie bei Karte 1 mit einem Brayer mit wasserbasierter Tinte (hier: PTI ink, Stampin` Up! und andere dye inks funktionieren ebenfalls, Pigmenttinte schmiert!) eingerollert und dann ins Aquarellpapier eingeprägt.
Anschließend habe ich die Schneeflocke noch teilweise mit der gleichen Tinte aquarelliert.


Die Stempel sind von inkystamp aus dem Set "Frohes Fest". Farbkarton in Terrakotta von SU und ein paar Perlen aus dem Fundus auf einen kupferfarbenen Nähfaden aufgezogen runden das Outfit ab.





Für die dritte Karte habe ich ein Stück Aquarellpapier mit dem noch benetzten Brayer eingefärbt, es mit Wasser betropft und noch mal mit dem Brayer darüber gerollt. So entstehen die helleren Flecken.
Anschließend habe ich die Schneeflocke ausgestanzt und auf ein Stück weisses Aquarellpapier aufgeklebt.
Mit dem Screw Punsch ein paar Löcher gestanzt und ein paar Minibrads als Glanzpunkte verwendet.


Die Textstempel und die Schneeflockenstempel in der rechten oberen Ecke sind von Stampin` Up! aus dem Stempelset "Wünsche zum Fest".




So, das war meine kleine weihnachtliche Serie im Juli, hoffentlich kann ich Euch bald auch mal was sommerliches Zeigen. Aktuell müsst Ihr mit der Muscheldeko auf dem Tablett Vorlieb nehmen.

Jetzt muss ich mich gedanklich auf den Workshop bei Annika vorbereiten. Ich freu mich schon riesig drauf und werd mal die ersten Listen schreiben, was im Vorfeld noch zu tun ist!


Aber wenn ich wiederkomme habe ich ganz sicher was zu zeigen!

Seid für heute ganz lieb gegrüßt von
Hanna










Kommentare:

  1. Wahnsinn ...was Du alles für Techniken kennst :-))) sieht klasse aus!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karten liebe Hanna, wieder sehr besonders.
    GLG Doris
    Ich bin am Samstag auch bei Annika und freue mich schon riesig.

    AntwortenLöschen
  3. Na, da war dann ja doch etwas Zeit für Fotos von wunderbaren Karten. :))))) Ich freue mich, dich am Samstag wiederzusehen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hanna,
    die sind alle echt toll geworden - ich könnte mich garnicht entscheiden welche mir am besten gefällt.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. liebe Hanna,

    wow, die Karten sind gigantisch geworden,
    meine Lieblingskarte ist die mit den Weihnachtsbäumen

    liebe Grüße

    Annette


    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!