Montag, 30. Dezember 2013

Erste Schreibversuche ...

... mit der Feder habe ich unternommen und diese zu Karten verarbeitet. Bis das ganze einmal in Richtung Kalligraphie geht, wird es wohl noch ein wenig dauern ...

Aber ich falle gleich mit der Tür ins Haus. Dabei wollte ich Euch doch erstmal fragen, ob Ihr gut über die Weihnachtsfeiertage gekommen seid und wie die Vorbereitungen für den Jahreswechsel stehen?

Bei mir war Weihnachten aushäusig herrlich relaxed und ohne viele Vorbereitungen vorher und ganz ohne Abwasch hinterher! Und aus diesem faultierhaften Festtagsmodus komme ich gar nicht so richtig raus. Wann gönnt man sich schon einen ganzen Tag nur rumzulümmeln und Krimi zu lesen, dösen, surfen, Sonne tanken und nur sinnfreies zu tun. Ich bin da grad in Spendierlaune mir selbst gegenüber :))

Und Ihr habt mich so reich mit Karten bedacht, eine solche Freude und ein Augenschmaus sie zu lesen und vor mir auszubreiten!!!
Da schicke ich an all die lieben Absenderinnen ein ganz dickes DANKESCHÖN für die lieben Zeilen und Gedichte!!
Sobald ich mein Akkuproblem mit der Kamera geklärt habe, werde ich Euch die Werke zeigen.

Bevor ich jetzt aber Romane schreibe, hier meine Neujahrs-Karten für Euch:





 







Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Abend,
bis Morgen.
Ganz herzlich grüßt Euch
Hanna

Kommentare:

  1. Für deinen ersten Versuch ganz ok ;)))) bis zu unserem Bummel im meuen Jahr liebe Grüße Elisabeth
    P.s.die Goldene ist besonders hübsch

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanna,
    sehr schöne Schriftzüge. Ich weiß aus Erfahrung, dass man sehr sehr viel Übung braucht, bis sich eine gewisse Perfektion einstellt. Bei mir selbst wird das wohl auch noch ein wenig dauern-
    liebe Grüße - Heidi A.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hanna,
    ich bin begeistert! Es ist vielleicht nicht klassische Kalligrafie, dafür eine total klasse gelungene Komposition aus Deinen Handschriften…abstrakt, lässig einfach gelungen!!! Chapeau, meine Liebe! GLG Annika

    AntwortenLöschen
  4. cool ... nicht übel für den ersten Versuch ... ich weiß leider selbst wie lange es dauert so Schriftbild u erstellen ... ich übe und übe ... ^^ Aber bei Dir gefällt mir das sehr gut ... und natürlich tolle Kombi...
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanna,
    erstmal vielen Dank für deine Weihnachtsgrüsse!
    Unerwartete Post ist doch soooooo schön! Deine Karte ist ein Traum, wirklich.
    Deine Adresse ist für die Weihnachtspost 2014 notiert!

    Deine heutigen Werke sind klasse, die Kombi mit Gold gefällt mir besonders. Ich mag es ja auch gerne "wild" ;)
    Es ist immer wieder schön, deine Experimente zu bewundern.

    Rutsche gut ins neue Jahr rüber, ich freue mich auf eine 2014 mit dir,
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Du erinnerst mich gerade daran, das ich mal vor gefühlten 100 Jahren das mit der Federn schreiben versucht habe. Das Set müßte auch noch irgendwo bei mir schlummern. Deine Karten finde ich ganz toll, vor allen die Letzte mit dem Gold hat es mir angetan. Und deine Schreibversuche sehen doch richtig gut aus.
    Guten Rusch und danke für deine Inspirationen auf deinen Blog.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hanna,
    na ich finde deine Schrift garnicht so schlecht - ist natürlich noch ausbaufähig aber das so hinzubekommen soll erst aml ein anderer nachmachen! Ich könnte es definitiv nicht....
    Mach weiter so und komme gut ins neue Jahr!
    LG
    Carola
    PS: Ist mein Briefchen schon da?

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!