Dienstag, 22. Januar 2013

Mango: die Zweite

Ihr Lieben,

ganz, ganz herzlich sage ich  
Danke 
 für Euer Mitgefühl und all die lieben Durchhaltewünsche für mich!!! 

Euren Kommentaren nach zu urteilen, haben eine ganze Anzahl von Euch meine Situation auch schon einmal durchgemacht und wie ermutigend für mich: E R F O L G R E I C H

Das man auch nach Jahren noch Gelüste hat, ignoriere ich mal *flööööt*, *flööööt* ...
körperlich geht`s mir grad`so besch...., dass man nicht meinen sollte, Nichtrauchen sei gesünder. Zugenommen habe ich in jedem Fall schon. Im Frühling muss ich dringend was gegen diesen zusätzlichen Speck unternehmen.
Aber ein Schritt nach dem anderen ...

Und hier ist meine zweite Karte, Mango wieder zusammen mit Grau, Schwarz und Weiß.






Der "Pinselstrich"- und der Textstempel sind beide von Alexandra Renke, die übrigen Stempel sind ein Sammelsurium diverser Kreisstempel aus verschiedenen Clearstamp-Sets.

Tja, den Mango-Hassern unter Euch steht eine schwere Woche bevor! Irgendwie müsst Ihr da durch oder erst nächste Woche wieder vorbeischauen *grins*. Aber insgeheim hoffe ich natürlich, Euch meine Lieblingsfarbe schmackhaft zu machen!

Habe ich Chancen?

Ich grüß Euch ganz lieb und komm heute hoffentlich mal zum Schauen bei Euch. Das musste gestern wegen extremer Unpässlichkeit leider ausfallen :-((

Bis bald,
Hanna

Kommentare:

  1. Oh was ein tolles Kärtchen! :D
    Ich für meinen Teil liebe das Mango auf der Karte, das ist so wunderbar Frühlingsfrisch!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Hanna,

    ohhh, ich ahnte ja nicht, dass dich solch ein "Laster" jahrelang gefangen hielt. Aber du schaffst das! Da bin ich mir sicher! Kannst ja jeden Tag 5 Euro in eine Kasse legen, die du nicht in die Luft gepafft hast, und dir ein tolles Stanzenteilchen davon leisten. Ach, was sag ich: Stanz-Kollektionen wirst du von dem Geld kaufen können!

    So, ich komme nun erst nächste Woche wieder vorbei, wenn du nur in Mango machst... hi, hi. Sternfrucht wäre der bessere Name gewesen.
    Aber das Mitternachtsblau sieht doch viel schöner... Oder?

    Sei lieb gegrüßt
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo hanna,

    also Mango ist nicht unbedingt mein Fall-aber die Farbkombi sieht trotz oder weil Mango gut aus!!!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hanna,

    klar schaffst du das mich zu überzeugen, ich habe Mango gerade auf meinen Muß-ich-haben-Zettel geschrieben. Deine Karten sind so was von unglaublich schön, so ganz dein Stil, mir gefallen sie sehr sehr gut.

    Und ich drück dich mal ganz feste und bin ganz doll stolz auf dich. Ich sag nur West light.

    Liebste Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Moin,
    dafür, daß ich mango nicht mag, gefällt mir Deine Karte sehr gut!
    Zum Nichtraucher werden ist nicht leicht (Hutab für den Entschluß!!!):
    ich habe nie viel geraucht, mir hat SEHR geholfen, mir den Geschmack im Mund n a c h dem Rauchen vorzustellen, und oft auch sämtliche Nachteile vor Augen zu halten - das hilft! Du darfst Dir bloß nicht die Vorzüge vorstellen, das solltest Du Dir "abtrainieren" - sonst hälst Du Dich selbst vom Durchhalten ab.
    Viel Erfolg, bleib konsequent-
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hanna,

    die Farben sind wie immer super gewählt,die Karte gefällt mir noch einen ganz kleinen Tick besser.

    Liebe Grüße
    Natja

    AntwortenLöschen
  7. Hey Hanna,
    erst mal herzlichen Glückwunsch fur's Nichtrauchen!!! Du schaffst das, da bin ich sicher!
    Deine Karten gefallen mir beide ausgesprochen gut - obwohl Mango jetzt auch nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist!
    Deine Werke sind immer so schön vielseitig.
    Liebe Grüße und schön durchhalten............. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hanna,

    auch diese Karte ist wieder richtig schön. Wenn du so weiter machst, könnte Mango meine Lieblingsfarbe werden ;)

    Liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Hanna,
    so wie Du Mango einsetzt, kann man es nur mögen.
    Wieder eine tolle Karte.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    schöne Karte!! Ich gehöre zu denen die Mango nicht so mögen und bin froh dass es auf deinem Blog eher nach maigrün aussieht :-)

    LG Ute G. .-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hanna,
    langsam machst du mir Mango schmackhaft - einfach eine tolle Karte! Wo hast du nur immer diese tollen ideen her?
    LG und halt deinen Vorsatz mit dem Nichtrauchen durch- es lohnt sich!!!
    Überleg mal wieviel neue Sachen du für jede nicht gerauchte Schachtel Zigaretten kaufen kannst!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Hanna,
    fein dass Du wieder da bist! Allerdings hatte ich schlicht kaum Zeit zum Bloggen und somit ging für mich die "Hanna-freie-Zeit" trotzdem recht fix rum ;o)
    Schön sind Deine Mango-Karten! Die erst fand ich NOCH besser ;o) (Nur noch getoppt durch die Schneeflocken-Karte!!!). Mango ist schon so eine Farbe...In Kombi mit dem SAB-Papier mag ich sie aber gern! Ob mir das mit Apfelgrün *brrrrrh* auch nochmal passiert???! Also gern mehr davon!!!
    Finde ich toll, dass Du aufhörst zu rauchen! In der Tat kann ich als Nichtraucher es natürlich nicht so nachempfinden - allerdings würde es mir so mit Schokolade gehen ;o) Und mir war es als Deine liebe Karte mich zu Weihnachten überrascht hat, sofort aufgefallen, dass sie aus einem Raucherhaushalt kam....Das wirst Du sicherlich auch bald als angenehm empfinden. Zumindest sagen das viel, die mal geraucht haben: das alles besser riecht und einen Rauchgeruch plötzlich stört...
    Alles Liebe für Dich und dass Du Deinen guten Vorsatz noch weiter ausbaust!!!
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Hanna,
    die Karte ist eine Augenweide...ich mag Mango und so wie du es
    eingesetzt hast, sieht es traumhaft aus! Eine ausgesprochen
    schöne Karte!
    Allerliebste Grüße
    Heike
    und weiterhin viel Erfolg, liebe Hanna....du schaffst das!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hanna,

    auch ich gehöre zu denen mit der gleichen Erfahrung und kann nur sagen: Irgendwann ist es einfach nicht mehr dringend. Die Schmacht vergeht leider nie, aber wenn man halt nix da hat, geht's ganz klar auch ohne. Ich käme nie auf die Idee, mir eine Schachtel zu kaufen. Für mich war der Nikotinentzug nicht so schlimm wie das Abschaffen der liebgewonnenen Zigarettenpause... beim Putzen, nach dem Frühstück, nach dem Essen, auf den Parties...

    Für das Dienstjubiläum einer früheren Kollegin habe ich nach alten Fotos gesucht und war entsetzt, dass es kaum Fotos von mir ohne Fluppe gab - und das in geschlossenen Räumen!!! Und (das ist für mich heute der absolute Hammer) sogar in Wohnungen von Nichtrauchern!!! Heute undenkbar... Du schaffst das. Wenn es so schrecklich kalt wie jetzt ist, bin ich froh, dass ich mir draußen beim Qualmen nichts mehr abfrieren muss :-)

    Ich drücke dir die Daumen. Lenk dich ab, so gut es geht und meide die Momente, wo du früher eine gedämpt hast :-) Wenn dann die Gewohnheiten gebrochen sind, klappt der Entzug von ganz allein.

    Soweit die weisen Worte zum Mittwochabend.
    Gutes Gelingen! Achja und die Karte ist auch toll!!! :-)

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Super schön! Also wenn Mango so kombiniert wird siehts Klasse aus!
    Halt durch! Es lohnt ich wirklich! Ich bin zwar schon immer Nichtraucherin, aber mein Mann hat hat vor 8 Jahren aufgehört und ist begeistert. Das mit den Kilos erledigt sich sicher im Frühling, wenn man sich sowieso mehr bewegt!O))
    Alles Gute Dir!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    Ich weiß, wie sich dein Körper gerade anfühlt, hab das auch schon hinter mir...es wird jeden Tag besser, sobald du mal ein oder 2 Monate hinter dir hast! Ich habe auch zugenommen und in der ersten Phase wusste ich nicht, was ich mit meinen Händen tun sollte;) grantig war ich auch die ganze Zeit! Es funktioniert aber, standhaft bleiben musst du! Belohne dich halt immer wieder mal mit einer tollen Stanze etc...das hebt doch die Laune , oder?
    Tolle Karte und Mango gefällt mir inzwischen gepaart mit grau und weiss oder Kraft ausgesprochen gut!
    Kopf hoch und durchhalten! Und ich hab keine Gelüste mehr!
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Hanna,

    deine Karten mit "Mango" finde ich wunderschön!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Hanna,

    Deine Karte ist zauberhaft und ich habe mir soeben bei Alexander Renke den Strichstempel bestellt. Danke schön für den Tip!! :-)
    Zum Rauchentzug kann ich Dir auch eine kleine Geschichte erzählen...
    angefangen habe ich damals mit gut 14 Jahren, da hat dann aber eine Schachtel einen guten Monat oder auch mal zwei gereicht. Mit 16 als ich dann meine Prüfungen in der Schule hatte und auch meine Ausbildung angefangen habe, da wurde es dann schlagartig mehr... naja und die ganze Raucherei hat sich so da hingezogen bis zu meinem 28 Lebensjahr. Zwischenzeitlich hatte ich immer mal wieder wochenweise und einmal sogar für 11 Monate aufgehört... tja und im Dezember 2001 sagte mir meine Hausärztin, dass, wenn ich das rauchen ich nicht aufgebe oder zumindest sehr stark einschränke,( ich habe pro Tag 2 Schachteln geraucht!) ich mich damit abfinden muss mit heftigen Asthmaanfällen, einem Inhaltor als ständigen Begleiter und heftigen Luftproblemen zu leben... wollte ich sowas wirklich??? Zur gleichen Zeit hatte ich meinen Mann kennengelernt, einen ehemaligen Raucher, tja und er steltte mir eine einzige Frage, die ich bis heute noch nicht beantworten kann. " Warum rauchst Du?!" Diese Frage stellte er mir an einem Sonntag an dem wir einen Tagesausflug in den Wald unternommen haben. Ich konnte ihm selbst nach langer Überlegung, keine halbwegs plausible Antwort auf seine Frage geben. Das war für mich Grund genug das rauchen zu lassen. Wenn ich ehrlich bin, Zigaretten schmecken extrem ekelhaft, die Hände, die Haut, die Haare und auch aus dem Mund riecht man einfach fürchterlich, der Qualm zieht in die Wände, an das weiß der Fensterrahmen, in die Gardinen.... ach was schreib ich Dir, Du selbst weißt genau was ich meine... Fakt ist, ich bin seit dem 23.03.2002 Nichtraucherin und sehr stolz auf mich! Fast 11 Jahre!!Ich habe von heute auf morgen aufgehört! Ersatz für die Zigarette brauchte ich nicht wirklich, wobei ich zu dem Zeitpunkt meine vorliebe für zuckerfreie Kaugummis entdeckt habe. Einmal hatte ich ganz kurz das Verlangen nach einer Zigarette, ich habe an einem vollen Aschenbecher gerochen.... naja und mußte den Würgreiz unterdrücken und seit diesem Vorfall bin ich endgültig geheilt. Im ersten Jahr meines Nichtrauchens habe ich sage und schreibe 2883,50 Euro gespart! Das weiß ich noch sehr genau, es war nämlich ein gr0ßartiges Gefühl diesen Betrag auf mein Sparbuch zu überweisen!
    Gewichtszunahme??? hmmm... ich habe nicht zugenommen, denn ich habe es garnicht erst zugelassen. Ich habe meine "großen" / normalen Portionen etwas verkleinert, den Leckerlischrank nur spärlich gefüllt und mich in einem Fitnessstudio angemeldet und betreibe den Sport als Ausgleich. Vorteil: nicht nur der Körper sieht toll aus, auch bin ich selbst zufriedener und ausgeglichener geworden. Liebe Hanna, glaub jeden einzelnen Tag ganz ganz fest an dich, ich werde es nämlich auch tun und außerdem regelmäßig lesen, wie es Dir geht. Toi, Toi, Toi! Du schaffst das!!!
    Ganz herzliche Grüße Nicole.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Hanna,
    bin gerade über Helga zu Dir rübergehuscht. Schöne Seite. Tolle Karte. Hab ich so noch nicht gesehen. Sieht so richtig nach Kunst aus!
    Danke fürs zeigen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!