Sonntag, 6. Mai 2012

Workshopnachlese

Bei diesem Dauerregen und grau in grau kann ich es kaum glauben, dass ich letzten Samstag bei schönstem Sonnenschein gen Hannover gefahren bin.

Als kleines Mitbringsel für Annika hatte ich eine ähnliche Karte wie diese im Gepäck:

 











Allerdings war der Stein auf Annikas Karte gefilzt.

Ein Stein darum, weil auf der Innenseite der Karte ein von mir selbst geschriebenes Gedicht über einen Stein war.
Vielleicht zeigt euch Annika ja noch die Originalkarte auf Ihrem Blog.

Diese Karte sieht Innen ganz schlicht aus:
 
Die Wellenränder sind mit der Hand geschnitten und der Spalt auf der Vorderseite ist mit Vellum von Stampin`Up! hinterlegt.
Neben der Karte hatte ich noch ein Tütchen mit Bändern und Brads in Annikas Farben und einen kleinen Stempel von Alexandra Renke im Gepäck.

Erst als ich bei Annika eine große Etagere mit Stempeln der Renke Manufaktur sah, wurde mir mein ungeheures Glück klar, einen Stempel gefunden zu haben, den Sie nicht bereits besaß und auch noch gut gebrauchen konnte.

Ganz, ganz lieben Dank liebe Annika für Deine herzliche Begrüßung und private Einladung! Wir haben gequatscht und die herrliche Sonne genossen und etwas später trudelte zuerst Silke und später auch Conny ein (toll Euch kennengelernt zu haben) und wir hatten einen vergnügten Abend mit Bruscetta, Salat und Köstlichkeiten vom Grill.

Nach einer kurzen Nacht war dann Workshopzeit! Meine Judith kam pünktlich aus Wolfsburg an. Bis dato hatten wir uns erst zweimal auf einen Kaffee getroffen und ganz oft telefoniert und nun einen ganzen Tag live miteinander werkeln, einfach klasse!!!

Durch das Tischhopping beim Workshop (von Projekttisch zu Projekttisch) habe ich aber noch ganz viele andere nette Stemplerinnen kennengelernt, Wahnsinn und einmalig schön wars!

Hier ein kurzer Blick auf meine Projekte:


 





Es war ein rundum gelungener Tag, den wir mit einem Sektumtrunk bei Annika beschlossen haben. Einige waren noch in Hannover zum Abendessen, aber ich musste weiter, denn meine Nichte und meine Neffen erwarteten mich ja schon in Braunschweig.

Tja, und anhand der absoluten Stille auf meinem Blog konntet Ihr feststellen, dass Sie Ihre Tante fest im Griff hatten. Es war sooo schön! Ich muss es einfach genießen, solange die Freude noch so groß ist.

Die meiste Zeit haben wir draußen verbracht, aber ein bißchen wurde auch die mitgebrachte BigShot gequält. Jeder wollte mal kurbeln. Meine Nichte hat jetzt einen schönen Vorrat an Stanzteilen und sogar meine Schwägerin entdeckte die Vorzüge dieses Maschinchens. Sie ist Filzerin und ich habe nur aus Spaß mal eine "rolled Rose" von Memory Box aus einem Ihrer Filzreste gestanzt. Sie hat sie aufgerollt und dann so eine Blüte daraus erstellt:


Das sah nach mehr aus. Ich habe alle Reste durchgekurbelt und es sind noch ganz viele Blüten hinzugekommen. 

So, das war`s für heute. Habt einen gemütlichen Abend!
Bis bald,
Hanna

Kommentare:

  1. Vielen DANK für Deine Nachlese .... ich freue mich, ganz viel von dem tollen WE zu erfahren

    Liebe Grüße und starte gut in eine neue Woche

    Bella

    AntwortenLöschen
  2. Hanna.
    Es war super dich in Person kennenzulernen auf Annika's WS. Und hoffentlich sehen wir uns bald wieder.
    LG
    Linda B.

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen, tolle schlichte Karte!!!
    Wenn du noch mal zu einem Workshop zu Annika fährtst? Vielleicht kannst du mich mitnehmen.
    Kannst du vielleicht diese Ziehkarte erklären, ich weiß nicht wie das funktioniert.
    Danke für deine Mail, falls du mal in Odendorf bist komm doch einfach vorbei!!!
    Filzen kannst du auch, nicht schlecht, wir müssen uns mal TREFFEN. LG Ute G. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Steinkarte sieht ja super aus!!! nur mit einem Echten Stein ist sie doch recht schwer oder?

    Ich glaube die Idee muss ich auch mal umsetzten.
    Danke für den Gedankenimpuls.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanna,
    nochmals herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deine Teilnahme am Workshop.
    Freue mich sehr, das es Dir so gut gefallen hat!
    Deine Mitbringsel, vor allem das selbstgeschriebene Gedicht, war einfach bezaubernd schön! Hab nochmals 1000 Dank dafür!
    GLG
    Annika

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!