Dienstag, 29. Mai 2012

Tonarbeiten

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr den Rundgang durch meinen Garten genossen habt. Und während dieser mittlerweile ganz gut in Form ist, bin ich noch meilenweit davon entfernt.

Man könnte auch sagen, ich bin ganz schön aus den Fugen geraten und nähere mich zu meinem eigenen Schrecken figürlich so langsam meiner Skulptur "Die Dicke" an.






Wie Ihr seht dilletiere ich in den verschiedensten Bereichen herum. Hier ein weiteres Beispiel einer Arbeit aus Ton von mir:





Auch Heute bleibt das Papier im Schrank, denn mein Bruder ist überraschend beruflich in der Nähe und da treffen wir uns natürlich. Also mal wieder keine Zeit zu werkeln und Pfingsten war ich einfach nur faul und habe die Tage ohne Arbeit genossen.

Ich wünsch Euch einen schönen Tag,
Hanna


Kommentare:

  1. Mensch, Hanna, du bist ja vielseitig! Die Skulptur "die Dicke" gefällt mir besonders gut. Wo nimmst du nur die Zeit her für deine tollen Werke? Hat bei dir der Tag mehr als 24 Stunden?

    Lg
    Petra T.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanna,
    so eine Figur wie deine "Dicke" hätte ich auch gerne, da sind doch die Rundungen an der richtigen Stelle.
    Hut ab vor so viel Frau!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!