Sonntag, 27. Mai 2012

Sonnige Grüße ...

... sende ich Euch zu Pfingsten! Wie versprochen könnt Ihr jetzt einen Blick in meinem Garten werfen. Am besten zu genießen mit einer Tasse Kaffee.

Viel Spaß wünsche ich Euch beim Rundgang durch meinen gebändigten Dschungel ;-) !


Der erste Eindruck, wenn man mein "Reich" betritt, durch den 12 Meter langen Gang.


An der Regentonne vorm Gartenhäuschen geht man links unter dem Rosenbogen durch und gelangt zum Eingang meiner Wohnung.


vor der Regentonne auf dem Boden steht dieser kleine Steintrog. Aber selbst hier ist, unter einer Schwimmpflanze als Deckung, Platz für einen Grasfrosch.


Vom Wohnungseingang ein Blick Richtung Gang.


Auf dem Balkon "grüßt" eine Clematis im Schutz einer Rose.

Das ist die Rose oberhalb der Clematis.


Der Ausblick von meinem Sitzplatz auf dem Balkon.


Blick von oben auf den Blumentopf-Miniteich.


Ausblick in den Garten.


Die Monster-Riesenrose.


Mein Sitzplatz im Garten mit kleinem Brunnen.


Blick auf den Bereich unterm Balkon.


Der Brunnen vorm Gartenhäuschen.


Meine Schattenecke mit Buchs und Hostien.


Und durch die blaue Tür gehts zum Ausgang.

Leider konnte ich die Querformat-Fotos nicht so groß zeigen wie ich wollte, aber wenn Ihr sie anklickt könnt Ihr alle Details sehen.


Nur so zum Vergleich zeige ich Euch noch die Bilder kurz nach meinem Einzug 2002, als ich angefangen habe den Garten anzulegen. Alles ist selbst gemacht, Planung, Gartenanpflanzung, Bodenaushub, Kiesanlage, Anstrich und sogar die Pflasterung. 







Die Einzige, die mit Hand angelegt hat ist meine Schwiegermutter, die mir den Start erleichtert hat.
Ein dickes Dankeschön auch an dieser Stelle liebe Gertrud!

Na, wie gefällt Euch mein Outdoor-Wohnzimmer? Hat sich die Mühe gelohnt?


Ich wünsche Euch schöne Pfingsttage mit viel Sonne und melde mich dann nächste Woche kreativ zurück.

Bis dann,
Hanna

Kommentare:

  1. Du solltest dich auf Gartengestaltung spezialisieren :)
    Wundervoll dein kleines grünes Reich.
    Geniesse heute das tolle Wetter, vielleicht in deinem Garten und sei lieb gegrüsst,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt-sehr gemütlich sieht dein Garten aus. Man möchte längere zeit darin verweilen und das schöne Wetter genießen. Wie es aussieht hat man die Möglichkeit mit der Sonne zu "wandern"?

    Schöne Tage in deinem Garten!
    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht liebe Rosa, es gibt so viele Sitzplätze bei mir, weil man dann mit der Sonne oder auch mit dem Schatten wandern kann.

      Löschen
  3. Hallo Hanna,

    Wahnsinn! Das du überhaupt noch zum kartenbasteln kommst ist mir ein Rätsel. Deinen Garten hast Du wirklich mit viel Energie zur Wohlfühloase umgebaut.

    Danke für den schönen Einblick und schöne Feiertage.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hanna,
    wow, ein wunderschöner Garten!!! Besonders Deine Schattenecke gefällt mir ganz ausgezeichnet!
    Dann genießt ein zauberhaftes Pfingsten in Eurem grünen Reich :o)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanna!
    Wahnsinn, was für ein schöner Garten! Da hast du viel Arbeit reingesteckt und alles so liebevoll gerichtet.
    Also, wenn du Lust hättest, ich habe auch noch einen Garten, wo man sich gerne betätigen könnte. :-))

    Lg
    Petra T.

    AntwortenLöschen
  6. Na da hat sich ja ganz schön was getan ..... DANKE für den Rundgang durch den Garten :-)

    GLG ♥ Bella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hanna,
    der Garten ist echt traumhaft! Kaum zu glauben, was Du aus dem Stückchen gemacht hast. Hast Du einfach "nur" das Talent dazu oder hast Du da eine Ausbildung, besonders hilfreiche Bücher,...? Ich wünsche Dir viele, viele schöne Tage um dieses "kleine Paradies" zu genießen!
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein eine Ausbildung habe ich nicht liebe Karin, nur die Öiebe zu Pflanzen. Es ist mein erster Garten und ich habe immer nur fleissig die Schildchen an den Pflanzen gelesen, damit ich wusste welche Schattten und welche Sonne brauchen und wie hoch sie werden.

      Der Rest ist Arrangement, Höhenstaffelung und dann hier und da ein bisschen rotes Laub, ein helles grün oder grün-weisses Laub eingefügt für die Spannung.
      LG Hanna

      Löschen
  8. Wow, das ist ja wunderschön geworden, wie vom Profi angelegt! Die Arbeit hat sich richtig, richtig gelohnt! Du scheinst ganz offensichtlich nicht nur ein Händchen für Papier zu haben, eine echte Wohlfühloase ist das! LG - Katja

    AntwortenLöschen
  9. wow...was für eine Oase hast du da geschaffen?! Wahnsinn...ich bin total begeistert! Das hat sich ja
    soooo richtig gelohnt!
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Du hast dir ein echtes Paradies angelegt. Ich bin völlig geplättet und vor allem neidisch... Sooooooooooo was hätte ich auch gerne...
    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  11. hallo Hanna,

    Wahnsinn, was für ein Paradies! Das ist alles superschön geworden, Respekt! Gefällt mir unglaublich gut, alles passt - ich arbeite in einer Gärtnerei und mein Garten ist nicht halb so gut gepflegt wie deiner - aber das ist wahrscheinlich die Sache mit "der Schuster hat die schlechtesten Schuhe...". Aber nach 8 Stunden Gartenarbeit heute fühle ich mich jetzt schon etwas besser...!

    Danke für´s Zeigen, lg von Susanne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst, ganz lieben Dank dafür!